menu

GGF-Lösungen

Geschäftsführende Gesellschafter von Kapitalgesellschaften tragen eine hohe Verantwortung – sowohl für das Unternehmen, als auch für das damit verbundene unternehmerische Risiko. Beides erfordert volles persönliches Engagement.

Dieses Engagement spiegelt sich auch in den Bezügen von Gesellschafter-Geschäftsführern wider, woraus eine besondere Versorgungssituation resultiert:
Die GGF-Bezüge sind wesentlich höher, als die zu erwartenden Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung. Diese sind – soweit überhaupt vorhanden – niedrig und stellen bestenfalls eine Grundversorgung dar. Das Ergebnis ist eine beachtliche Versorgungslücke im Alter.

Gesellschafter-Geschäftsführer einer Kapitalgesellschaft genießen jedoch eine Sonderstellung:
Sie sind Unternehmer und Arbeitnehmer zugleich. Als solche können sie alle Vorteile der betrieblichen Altersvorsorge nutzen und ihre Versorgung steuerbegünstigt auf Firmenkosten finanzieren.

SAFIMA bietet maßgeschneiderte Lösungen für die finanzielle Sicherheit im Alter. Dies gilt natürlich auch für den Berufsunfähigkeitsschutz und die Absicherung von Angehörigen.

Stefan Sotzek

Versicherungsfachwirt (IHK)
Gesellschafter-Geschäftsführer
Telefon: +49 (0) 561 / 475 968-17
Fax: +49 (0) 561 / 475 968-28
E-Mail an Stefan Sotzek

Go to top
Safima GmbH hat 4,41 von 5 Sterne | 186 Bewertungen auf ProvenExpert.com