menu

Rente zu Weihnachten gefällig?


Die Notwendigkeit selbst fürs Alter sparen zu müssen, damit man als Rentner keine Abstriche in der Lebensqualität hinnehmen muss, ist inzwischen wohl jedem bekannt. Vor allem die Betriebsrente erfreut sich als Lösungsweg unverändert steigender Beliebtheit. Egal welcher Durchführungsweg gewählt wird (z.B. Direktversicherung, Pensionskasse, etc.), stellt die Gehaltsumwandlung in eine Betriebsrente sowohl für Arbeitgeber, wie auch für Arbeitnehmer eine echte Win-Win-Situation dar. Der Arbeitgeber kann sich so sehr einfach und unkompliziert Sozialversicherungsbeiträge sparen. Das führt bei einer hohen Durchdringung in der Belegschaft zu einer spürbaren Kostenentlastung. Der Arbeitnehmer zahlt für seine Rente „nur die Hälfte“, da auch er von der Sozialabgabenersparnis profitiert. Darüber hinaus spart er sich auch die Lohnsteuer auf seine umgewandelten Beiträge. Als Arbeitgeber müssen Sie Ihrer Belegschaft eine Möglichkeit der Gehaltsumwandlung anbieten. Ganz neben bei können Sie auf diesem Weg auch ohne weitere Kosten Ihr Sozialimage bei Ihren Mitarbeitern aufpolieren und das Betriebszugehörigkeitsgefühl stärken.

Sonderzahlungen wie Urlaubs- oder Weihnachtsgeld eignen sich sehr gut dafür, eine Betriebsrente aufzubauen, ohne dass die laufenden Bezüge Ihrer Arbeitnehmer geschmälert werden. Da Sie diese Sonderzahlungen durch Ihren Sozialabgabenteil etwa 120% des Bruttobetrags kosten, sollten Sie hier auch ein gesteigertes Interesse haben, Ihre Arbeitnehmer zur Umwandlung zu bewegen. Die Erfahrung zeigt, dass sich mit einem Arbeitgeberzuschuss das Interesse der Belegschaft sehr gut steigern lässt. Zahlen Sie beispielsweise 10% zum Umwandlungsbetrag, sparen Sie immer noch knapp die Hälfte bei den Sozialabgaben. Das ist eine ordentliche Ersparnis und summiert sich zu einem spürbaren Erfolg.

Gerne informieren wir Sie und Ihre fürs Personal zuständigen Mitarbeiter über Durchführungswege, Funktionsweise und Höchstgrenzen. Natürlich stehen wir Ihren Mitarbeitern gerne auch direkt für Informationen zur Verfügung.

 

Stefan Sotzek

Versicherungsfachwirt (IHK)
Gesellschafter-Geschäftsführer
Telefon: +49 (0) 561 / 475 968-17
Fax: +49 (0) 561 / 475 968-28
E-Mail an Stefan Sotzek

Comments are closed.

Go to top
Safima GmbH hat 4,52 von 5 Sternen | 364 Bewertungen auf ProvenExpert.com